Prävention & Früherkennung

In Seminaren und Workshops vermitteln wir wissenschaftliche Kenntnisse und praktische Fertigkeiten für einen kompetenten Umgang mit Stresssituationen, sensibilisieren für Signale psychischer Belastung bei Mitarbeitenden und fördern die Entwicklung der Resilienz von Führungs­kräften und Schlüsselpersonen, um mit eigenen Anforderungs­situationen besser umgehen zu können. Wir zeigen auf, was eine betriebliche Gesundheits­kultur umfasst und wie sie unter Berücksichtigung der jeweiligen Rahmen­bedingungen im Arbeitsalltag verwirklicht werden kann.

  1. Ganzheitliche Unternehmens­analyse der Führungs- und Gesundheits­kultur auf Basis des „unstuck“ Modells
  2. Aufbereiten der wichtigsten gesundheits-ökonomischen Kennzahlen und Benchmarks zu anderen Unternehmen
  3. Persönlicher Gesundheits­barometer und Gesundheits­gespräch für Schlüssel­personen des Unternehmens und Möglichkeit zur vertieften Analyse mit konkreten Massnahmen